Buch "Von der Dampflok zum ICE"

Über uns

Wir sind ein Verein von Eisenbahnfreunden, Modelleisenbahnern und Freunden des Nahverkehrs. Unsere Vereinsmitglieder beschäftigen sich zur Zeit vorwiegend mit dem Aufbau von Modelleisenbahn-Anlagen. Jedes Jahr sind wir mehrmals zu interessanten Eisenbahn-Zielen unterwegs. Einige Vereinsfreunde arbeiten intensiv daran, neue Fakten zur Geschichte der Eisenbahn in Mecklenburg und Vorpommern zu erforschen und publizieren. Dass unsere Stadt und unsere Region wieder besser mit der Eisenbahn erreichbar sein wird, ist ein Ziel unserer Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, den örtlichen Verwaltungen und Eisenbahnverkehrsunternehmen. Nach Möglichkeit unterstützen wir die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen bei der "großen" Eisenbahn.

Bernd Wüstemann
Ehrenvorsitzender


Notizen zur Geschichte des Eisenbahnclubs Neubrandenburg e.V.

Jubiläumslogo

Im Laufe der Jahre gingen viele Modelle aus der Arbeit der Mitglieder hervor.

Seit Beginn der Tätigkeit sind die Mitglieder sehr viel gereist, um eine Menge Eisenbahn zu sehen - und zu fotografieren. Aus Recherchen und Archivarbeiten entstand und entsteht so manche Veröffentlichung.

Bis heute sind Kinder und Jugendliche eng im Verein integriert. Immer wieder kümmern wir uns gern um unseren Vereinsnachwuchs.

Die Liste unserer Vereinslokale ist lang: Bw Neubrandenburg - Südbahnhof - zwei Reko-Dreiachser am Postbahnhof - "Jägers Bananenkeller" - Kraftverkehrs-Baracke - Keller Sponholzer Straße (Schewe Immobilien) - Keller Oststadt.


Ein Beispiel der Publikationsarbeit von Vereinsmitgliedern sei hier genannt:

Foto 'Von der Dampflok zum ICE - 40 Jahre Eisenbahngeschichte in Bildern'   Titel: Von der Dampflok zum ICE - 40 Jahre Eisenbahngeschichte in Bildern
Autor: Bernd Wüstemann
Verlag: HW-Verlag Neubrandenburg
ISBN: 978-3-9812267-3-3
Preis: 29,95 Euro

Rezension zu diesem Buch (PDF, 700 KB)

Das Buch ist im gut sortierten Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich.